Mitossi mit einer speziellen Rock'n'Roll Comedy-Show auf dem Erlebniskongress

Interview mit Teilnehmern: Mitossi

Kaufen Sie gerne die Katze im Sack? Sicher nicht. Und da eine Veranstaltung die Summe seiner Teilnehmer ist, frage ich einfach mal nach bei denen, die sich bereits dafür entschieden haben:

Weshalb gehen Sie zum Erlebniskongress? Was erwarten Sie? Was finden Sie besonders spannend? ...

Heute mit Mitossi

Den Anfang dieser Interviewserie macht Mitossi, ein Künstlerduo aus Erfurt. Ihr Spezialgebiete sind Comedy sowie spezielle Programme für Kinder. Und darin sind sie wirklich gut!

Aus diesem Grund haben wir sie eingeladen, den Erlebniskongress mit ihrer Vorführung zu bereichern. Was Sie dabei erwartet und weshalb die Zwei sich sofort für die Teilnahme entschieden haben, erfahren Sie in diesem Video. Viel Spaß damit!

Weitere Fragen

Haben Sie Fragen zum Interview oder zum Erlebniskongress? Dann wenden Sie sich jederzeit an mich: miriam.hamel@visualselling.de

Interview

Sie können das Video nicht ansehen? Dann habe ich hier das Interview nochmal zum Nachlesen:

Miriam: Hallo Ihr Zwei. Herzlich willkommen. Schön, dass Ihr mit rein gekommen seid und das Interview mit uns macht. Wie seid Ihr denn auf das Ganze aufmerksam geworden? Oder wollt Ihr Euch vielleicht erstmal vorstellen?

Maria von Mitossi: Ja, wir wollen uns erstmal vorstellen, oder?

Martin von Mitossi: Na klar.

Maria: Okay. Also ich bin die Maria von Mitossi und das ist der ...

Martin: Martin. Auch von Mitossi.

Maria: Auch von Mitossi. Genau. Wir sind ein Künstlerduo und auf den Erlebniskongress sind wir aufmerksam geworden durch die liebe Miriam und den lieben Marko Hamel von Visual Selling, die uns das Ganze erzählt haben, erklärt haben. Und das fanden wir ganz toll und so sind wir quasi bei Euch gelandet.

Miriam: Ich bin auch total gespannt, was Ihr dann bringt. Ich habe ja schonmal eine Show von Euch gesehen. Das fand ich total super und jetzt bin ich echt gespannt, was dann am Erlebniskongress passiert.

Maria: Ja, ich würde sagen, wir sind auch gespannt. Denn jede Show wird anders und bestimmt cool. Aber auch ein Grund, weshalb wir gesagt haben, hey, wir machen unbedingt mit, ist: Es ist einfach so schön kreativ. Es ist einfach mal etwas anderes und vor solchen Leuten zu spielen macht auch einfach immer sehr viel Spaß.

Miriam: Genau. Erzählt Ihr noch ein bisschen was zu Eurer Show. Bezieht Ihr da auch die Leute mit ein?

Maria: Ja. Martin, Du vielleicht?

Martin: Also, wir können ein paar Sachen schonmal voraus nehmen. Das ist das ganz Witzige. Und zwar, die Showfiguren, die dann  spielen, wissen eigentlich noch gar nicht, was passiert. Aber wir können schon so viel verraten, dass auf jeden Fall alles so ein bisschen mit dabei ist. Wir haben ein bisschen Theater mit dabei. Wir haben Show mit dabei und wir haben Musik mit dabei. Das sind so die drei Sachen. Das Publikum wird natürlich auch ein bisschen mit einbezogen. Das hängt natürlich immer so ein bisschen mit am Publikum, wie die gerade so drauf sind. Aber wir beziehen die auch mit ein und die können natürlich auch so ein bisschen unterstützen. Das finden wir immer ganz toll.

Miriam: Cool. Ich denke, die machen da schon mit. So, wie ich die bisher alle so erlebt habe, die ich kennengelernt habe. Die sind da sehr offen für soetwas.

Maria: Ja, das wird bestimmt richtig cool.

Miriam: Was findet Ihr denn besonders spannend an dem Erlebniskongress?

Maria: Also an dem Erlebniskongress finde ich auf jeden Fall total spannend, wer da so alles mitmacht. Gerade das ist ja einfach total cool, weil das für uns eine ganz entfernte Branche ist, denn mit Visualisieren, damit haben wir in dem Sinne weniger am Hut, weil wir ja mehr so das Theatermedium verkörpern. Das finden wir auf jeden Fall total spannend. Die Workshops klingen richtig, richtig cool. Also ich denke, da können wir auf jeden Fall auch was mitnehmen.

Miriam: Habt Ihr ein spezielles Ziel, was Ihr mit dem Kongress verfolgt?

Martin: Na ja, in erster Linie spielen wir ja unsere Show. Das heißt, das Hauptziel für uns ist natürlich, dass unsere Gastgeber natürlich glücklich sind und natürlich die ganzen Gäste auf dem Kongress. Dass wir so ein bisschen unterhalten können, die Leute so ein bisschen zum Lachen bringen und natürlich, wie immer bei uns, auch so ein bisschen zum Nachdenken. Das ist so das Hauptziel, glaube ich, erstmal.

Maria: Ja. Denke ich auch. Auf jeden Fall. Und wenn wir ein paar nette, anregende Gespräche haben, dann sind wir total glücklich und happy.

Miriam: Das werdet Ihr haben. Ja, dann bleibt noch die letzte Frage: Wem würdet Ihr denn den Erlebniskongress empfehlen?

Maria: Also auf jeden Fall Leuten aus der Kreativbranche. Auf jeden Fall Leuten, die es interessiert, wie man andere Wege der Vermarktung gehen kann. Denn Visualisierung spielt ja da eine ganz große Rolle. Und das ist vielleicht so ein bisschen was, was man vielleicht nicht direkt immer sofort als erstes bedenkt, wenn man versucht, sich zu bewerben oder für sich Werbung zu machen. Und genau da, finde ich, kann man aber so viel lernen. Weil man muss ja auch bedenken, dass der Kunde erstmal von draußen auf etwas drauf schaut und deswegen ist es ganz besonders wichtig, dass es vereinfacht dargestellt wird. Und daher glaube ich, dass gerade Leute, die auch im Vertrieb tätig sind, dort auf jeden Fall eine gute Anlaufstelle finden.

Miriam: Cool. Vielen Dank. Es war ein schönes Interview mit Euch. Dann wünsche ich Euch noch einen ganz schönen Tag.

Maria: Vielen Dank, ebenso.

Martin: Dankeschön.

Maria: Hat Spaß gemacht.

Miriam: Dann bis bald.

Maria: Bis bald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.